Sonderausstellung

100 JAHRE SKISTAHLKANTE

Es begann in Werfenweng...

Vor 100 Jahren stürzte der Skipionier Rudolf Lettner bei der Befahrung der Tauern Scharte oberhalb von Werfenweng schwer. Seine einfachen Holzski konnten am glatten Harsch keinen Halt finden. Der Uhrmacher Meister hatte die Idee aus Uhrfedern Stahlkanten auf seine Ski zu schrauben. Diese Erfindung ließ er sich 1926 patentieren. Wegen der Lettner Kante erreichten die österreichischen Skirennläufer überragende Erfolge. Dadurch setzte sich die in Werfenweng begonnene Erfindung international durch.